logo korbach

Kontakt

 kontakt pic

Durchwahlen und E-Mail Adressen finden Sie hier.

 

So erreichen Sie uns in Meineringhausen:

Rohde Korbach
Jahnstraße 18
34497 Korbach-Meineringh.
  Tel: 05631 56030
Fax: 05631 66766
info@rohde-bau.de

 

1888

1. April Gründung eines Tiefbauunternehmens durch Heinrich Rohde

1927

Bau der ersten eigenen Werkstatt mit Lagerplatz in der Wildunger Landstrasse 14 in Korbach

1934

13. Juni erste Eintragung der Firma Heinrich Rohde unter der Geschäftsnummer HRA 129 in das Handelsregister beim Amtsgericht Korbach

1936

Kauf des Geländes Wildunger Landstrasse 10 und 10a in Korbach; Bau von Lager-, Schuppen und Garagen

1939

1. Januar Verkauf der Firma durch Heinrich Rohde an Heinrich Küttler

chronik1

1948

Bau der Werkstatt auf dem Grundstück Wildunger Landstrasse 10 und 10a in Korbach

1952

Bau eines Verwaltungsgebäudes auf dem Grundstück 10 in Korbach

1954

1. Dezember Aufnahme der Produktion im gepachteten Steinbruch der Gemeinde Adorf “Am Vornsberg”

1955

1. Januar Umwandlung in eine Einzelfirma

1956
Aufbau der Diabas - Asphaltmischanlage im Steinbruch Adorf
1958
19. August Tod Heinrich Küttlers, Sohn Werner Küttler trat als Angestellter in die Firma ein. Wilhelm Grüber wurde Geschäftsführer bis 1963.
1963
Umwandlung der Firma in eine KG, Werner Küttler persönlich haftender Gesellschafter
1964
Errichtung einer Werkstatt und Bauhof auf eigenem Grundstück in Wolfhagen
1971
Erwerb des Grundstückes in Korbach - Meineringhausen zwecks Errichtung eines Bauhofes
1973
1. Januar Umwandlung der Firma von KG in eine GmbH
1. Januar Bezug des neuen Bauhofes mit Werkstatt in Korbach-Meneringhausen
15. Dezember Tod Werner Küttlers
1974
Bestellung von Hans-Gerhard Pielert und Werner Friedrich zu Geschäftsführern
1975
Sept. - Verkauf Werkstatt und Bauhof Wolfhagen

chronik2

1986
15. Februar Spatenstich zum Bau der neuen Verwaltung in Korbach-Meineringhausen
15. August Einzug in das neue Verwaltungsgebäude
15. Dezember Kauf eines Betriebsgrundstückes in der Stadt Vellmar
1987
Bau einer Maschinen-Unterstellhalle auf dem Bauhof in Korbach-Meineringhausen
1988
1. April - 100jähriges Firmenjubiläum
1989
1. Juni - Kauf eines Grundstückes in Kassel, Am Sälzerhof 2
1. Juli - Gründung der Firma VORO Strassenfräsdienst GmbH in Kassel.
1990
1. April - Gründung der Firma Heinrich Rohde Tief- und Strassenbau GmbH in Kassel
1991
31. Dez. - Ausscheiden des Geschäftführers Werner Friedrich nach über 40 Jahren Firmenzugehörigkeit in den wohlverdienten Ruhestand Christoph Köthke und Dieter Loewen werden technische Leiter
1992
1. April - Gründung der Firma Heinrich Rohde Tief- und Strassenbau GmbH in Erfurt
2000
Juni - Beginn der Erschliessung “Gelbes Rad” im Steinbruch Adorf
August - Neuanschaffung einer Benninghofen Mischanlage in Adorf
2005
Febr. - Gründung der Firma Rohde d.o.o. in Zadar Kroatien
Kauf von 13.375m² Grundstück in Adorf und Bau eines Lagerplatzes für Diabasgestein.
2007

Mai - Christoph Köthke - Technischer Leiter - scheidet krankheitsbedingt aus

2008
Febr.- Verkauf der Firma Rohde d.o.o in Zadar Kroatien
2009
Erteilung Einzelprokura an Stephan Trachte
2010
1. September - Kauf der Firma Reisse GmbH & Co. KG Gleisbau Erfurt
2011
21. September - Umwandlung Reisse-Bau GmbH u. Co.KG in GmbH
2013
01.04.2013 - 125 Jahre Firma Rohde
2014
Febr. 1. Bauabschnitt für neue Brecheranlage in Adorf
31.03 - Ausscheiden des Geschäftsführers Hans-Gerhard Pielert nach über 40 Jahren Firmenzugehörigkeit in den wohlverdienten Ruhestand.
01.04. -  Bestellung von Stephan Trachte zum Geschäftsführer der Rohde-Gruppe